„Op Jöck“ mit ZLB

ZLBEine Tour der besonderen Art und mit besonders netten Teilnehmern hatte ich am 18.9. unter dem Motto „op Jöck“ mit ZLB

DSCN3050Los ging die „Reise“ durch 2000 Jahre Stadtgeschichte – natürlich am römischen Nordtor, einst der Eingang zur CCAG……quer durch die römische Zeit, vorbei am Dom und über original römische Pflastersteine, machten wir uns von dort aus auf ins Mittelalter…

Unbenannt-5 DSCN3059 DSCN3067 Unbenannt-4

…obwohl Tünnes und Schäl sich alle Mühe gaben, bildete sich hinter ihnen eine lange Schlange… was gab es hier wohl so spannendes zu sehen? Ein kleiner Tipp: Worum es hier geht ist von den beiden gut 389.994 km entfernt…

…ganz so weit war es bis zur nächsten Station nicht, wo es um eine Liebesgeschichte in der freien Reichsstadt Köln und über 100 Eau de Cologne Produzenten ging…
DSCN3098 Unbenannt-6

…nach so viel Information von mir, waren nun die Teilnehmer gefragt, in Teams sollte u.a. geschätzt werden, wieviele Züge eigentlich täglich von Köln nach Bonn fahren oder was im Schnitt ein qm Lagerfläche in der Domstadt kostet? Die Logistiker machten ihrem Namen alle Ehre und meisterten das kleine Quiz mit Bravour!

Unbenannt-2DSCN3110 Unbenannt-3

…nach so viel Theorie sollte nach einem kleinen Schwenker durch das neuzeitliche Köln und einer dicken „Blötsch“ auch die Praxis nicht zu kurz kommen. Ob sich die Teilnehmer hier auch so gut schlagen sollten? Aber ja! Gekonnt geschickt und mit viel Einfallsreichtum beförderten sie die eigens mitgebrachten Pappnasen sicher und in Rekordzeit über die Brücke am Schokoladenmuseum…

DSCN3123 DSCN3128Unbenannt-7

… zur letzten Station wurden sie dann selbst auf besondere Weise befördert: stilecht ging es in einer Sonderfahrt mit dem Schokoexpress vom Rhein an den Eigelstein…

DSCN3144 Unbenannt-1DSCN3152

…und da es hier bekanntlich „Musik un Danz“ gibt, gab die Gruppe unter dem Eigelsteintor zum Abschluss der Tour und zur Freude der Passanten auch gesanglich noch ihr Bestes 🙂

Liebes ZLB Team – Vielen Dank für diese tolle Tour!!!